Startseite > Übersicht

Übersicht

• außerschulischer Lernort und Plattform für Schulprojekte
• Herausforderung für intensiven Wissenstransfer
• Chance für Umweltbildung
• Wissenschaft, Wirtschaft & Politik
• Markt für gesunde Alternativen
• Schauplatz interessanter Vorführungen
• Gastgeber informativer Fachvorträge
• Gelegenheit für umweltpädagogische Kinderbetreuung
• Startplatz für innovative Produkte, z.B. Brennstoffzellen und Elektromobile
• praxisnaher Beratungsstandort
• Oase für Kunst & Kultur
• kulinarisches Verwöhnangebot
• Freizeitspaß für Kinder
• glaubwürdige Informations- und Kontakt-Plattform
• „Lebensmesse“ mit Auszeichnung der Vereinten Nationen


Die Messe mit den vielen Vorteilen:

• freier Eintritt zur Ausstellung und zu den Vorträgen
• über 90 Fachvorträge im Stundentakt in drei speziellen Vortragsräumen
• Sonderschauen und Vorführungen
• alle wesentlichen Angebote zum Themenbereich Umwelt gebündelt an einem Ort
• optimale Gelegenheit zur Findung individueller Lösungsansätze
• kostenlose ganztägige umweltpädagogische Kinderbetreuung
• kostenfreie Beratungen zu den Themen Energie, Thermografie, Baubiologie,
• Elektro-Smog, Erdstrahlen, Ernährung, Allergien, Feng-Shui, sowie Gesundheitsberatungen
• Kunstausstellungen und -Objekte
• kostenlose Parkplätze für Aussteller und Besucher direkt am Gelände in ausreichender Anzahl
• optimale Verkehrsanbindung auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln


Die bisher in einzigartiger Weise ehrenamtlich organisierte und ohne Steuergelder finanzierte Landshuter Umweltmesse hat mittlerweile einen guten Ruf weit über die Grenzen der Stadt hinaus. So beträgt der Radius des Einzugsgebietes um die Umweltmesse in der Drei-Helmen-Stadt derzeit rund 100 km. Dies ergibt sich aus den Erhebungen der Kennzeichen der Besucher und den Befragungen.
Grund für den hohen Bekanntheitsgrad sind sicher auch die innovativen Werbemaßnahmen, die ein Ausmaß erreicht haben, mit dem neue Maßstäbe gesetzt wurden. Die teilweise erstmalig eingesetzten Werbemaßnahmen und Ideen werden sogar von anderen Veranstaltern als gutes Beispiel übernommen.

Die Messe mit Auszeichnung:

Die Landshuter Umweltmessen wurden seit 2007 von der Jury der UNESCO (eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen) als Beitrag der UN-Welt-Dekade 2005 – 2014 „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ anerkannt.

 

Anmeldungen zur Landshuter Umweltmesse 2017:

Hier im Internet unter
Anmeldung & Vertrag

oder bei

LA-umwelt gemeinnützige GmbH
Neckarplatz 4a
84036 Landshut

info@LA-umwelt.de

Telefon  0871-9745555
Telefax  0871-9657847

 

 

 

Login | LA-umwelt gemeinnützige GmbH - Neckarplatz 4a - 84036 Landshut - Tel. 0871-9745555 | Fax 0871-9657847 | Template by w.scharff